Fortbildung S.I.E.        Systemische - Integrative - Elternarbeit

Elternarbeit – ein Wort das gerade an Schulen immer wieder Fragen und Verwirrungen aufwirft. 

 

Arbeiten hier die Eltern, wird mit ihnen gearbeitet, werden sie angeleitet oder sollen sie nur ausführen?

Systemische – Integrative Elternarbeit  schafft hier einen neuen Rahmen, um sich mit dieser Thematik auseinanderzusetzten.

Lehrer und Eltern nutzen ihr geteiltes und ihr jeweils spezifisches Wissen, um den Schülern einen unterstützenden kontinuierlichen Rahmen des Lernens und Miteinanders zukommen zu lassen.

 

Die Betrachtung des ganzen Systems, Eltern – Schüler – Lehrer  und die Nutzung aller vorhandenen Ressourcen der einzelnen Parteien meint hier systemisch.  Das mit Einbeziehen der Eltern  auf gleicher Augenhöhe und als kooperative Partner meint den integrativen Ansatz.

Doch wie entsteht ein solcher Rahmen, in dem Eltern und Lehrer gemeinsam eine Arbeitsgrundlage schaffen, um ihren Kindern und Jugendlichen ein optimales Unterstützungsangebot bieten zu können?

Im Rahmen der Fortbildung S.I.E. wird ein solcher Rahmen definiert, es wird sowohl theoretisches, als auch praktisches Wissen vermittelt.

 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die folgende PDF Datei:

Auf dem folgenden Formular können Sie sich gerne unverbindlich anmelden.

Ab einer Teilnehmerzahl von 10 Personen wird ein Termin für die Fortbildung bekannt gegeben.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Anmeldung zur Fortbildung S.I.E. (Systemische - Integrative - Elternarbeit)

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.